Aviation History of Switzerland


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Ackermann Walter

GESCHICHTE > PILOTEN

Ackermann Walter
* 19. April 1903 - Zürich
† 20. Juli 1939 - Konstanz (D)

Walter Ackermann (Schriftsteller)

Walter Ackermann (* 19. April 1903 in Zürich; † 20. Juli 1939 in Konstanz) war ein Schweizer Pilot und Schriftsteller.

Leben

Walter Ackermann wuchs in Zürich auf. Er entwickelte früh eine Begeisterung für die Segelfliegerei, machte 1927 bei der Schweizer Luftwaffe den Pilotenschein und schlug eine Laufbahn als Verkehrsflieger ein. Ab 1931 flog er für die Schweizer Fluggesellschaft Swissair. Daneben war er seit 1924 Chefredakteur der Zeitschrift Motor. In den Dreißigerjahren veröffentlichte er ein Sachbuch, ein Jugendbuch sowie einen Briefroman; alle Werke sind von seiner Flugleidenschaft geprägt.

Ackermann kam ums Leben, als seine Maschine beim Landeanflug auf den Flugplatz Konstanz abstürzte.

Werke
Bordbuch eines Verkehrsfliegers, Zürich 1934
Flug mit Elisabeth, Zürich 1936
Fliegt mit!, Zürich 1937
„Flug mit Elisabeth“ und andere Aviatica; Verlag Huber, Zürich; 2. Aufl. 2007; ISBN 978-3-7193-1179-7


Wikipedia (de)

Ansichtskarten


Ort:
Kennung:
Datum:
Publisher:
Nr.:
Format:

Links

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren



ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Ackermann Walter
* 19. April 1903 - Zürich
† 20. Juli 1939 - Konstanz (D)

Home | GESCHICHTE | AVIATIK CH | LUFTWAFFE CH | AIRPORT'S CH | DO-X / ZEPPELIN | AK's VERLEGER | DIVERSES | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü