Aviation History of Switzerland


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


D.H.89 Dragon Rapide

AVIATIK CH > ALPAR > Flugzeuge

Alpar
De Havilland D.H.89 Dragon Rapide
HB-AME / HB-AMU

Daten:

 

Hersteller:

De Havilland Aircraft Co, Hatfield (GB)

1. Innverkehrssetzung:

 

Stückzahl:

 

Besatzung:

2

Passagiere:

5

Flügelspannweite:

14.63 m

Länge:

10.52 m

Höhe:

3.12 m

Leergewicht:

 

Gewicht beladen:

 

Reisegeschwindigkeit:

 

Max. Geschindigkeit:

220 km/h

Max. Flughöhe:

 

Reichweite:

 

Antrieb:

de Havilland Gipsy "Six"

Leistung:

2 x 200 PS

de Havilland D.H.89 Dragon Rapide
HB-APE


Werknummer: c/n 6437

Im Dienst bei Alpar

vom 00.03.
1939 bis am 19.04.1948

Geschichte des Flugzeuges:

  • 03.1939 Übernahme durch Alpar AG, Bern als HB-AME
  • 1947 Übernahme von Swissair als HB-APE
  • 24.06.1954 Verkauf


Spätere Registrierungen:

  • D-IGUN Air Classic
  • Wurde in Augsburg verschrottet und als Teilespender für die D-ILIT benutzt

de Havilland D.H.

de Havilland D.H.

Piper Super Cub der Alpar AG
Ort:
Kennung:
Datum:
Publisher: H. B. Burgunder, Bern
Nr.:
Format: AK - Grossformat

de Havilland D.H.

de Havilland D.H.

de Havilland D.H.89 Dragon Rapide
HB-AMU


Werknummer: c/n 6438

Im Dienst bei Swissair

vom
14.05.1948 bis am 24.06.1954

Geschichte des Flugzeuges:

  • 03.1939 Übernahme durch Alpar AG, Bern als HB-AMU
  • 1947 Übernahme von Swissair als HB-APU
  • 24.06.1954 Verkauf an die Farnerwerke, Grenchen

LinksAnsichtkarten

de Havilland D.H.

Alpar
De Havilland D.H.89 Dragon Rapide
HB-AME / HB-AMU

Home | GESCHICHTE | AVIATIK CH | LUFTWAFFE CH | AIRPORT'S CH | DO-X / ZEPPELIN | AK's VERLEGER | DIVERSES | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü