Aviation History of Switzerland


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Dornier B Merkur

AVIATIK CH > AD ASTRA AERO > Flugzeuge

Ad Astra Aero
Dornier B Merkur
CH-142 / CH-171

Daten:

Dornier (Merkur II)

Hersteller:

Dornier Flugzeugwerke, Friedrichshafen

1. Innverkehrssetzung:

 

Stückzahl:

 

Besatzung:

1

Passagiere:

7-8

Flügelspannweite:

19.60 m

Länge:

12,50 m

Höhe:

3,56 m

Leergewicht:

2100 kg

Gewicht beladen:

3600 KG

Reisegeschwindigkeit:

180 km/h

Max. Geschindigkeit:

Max. speed 200 km/h

Max. Flughöhe:

Ca 5200 m

Reichweite:

750 Km

Antrieb:

1 BMW VI water-cooled V-12 engine

Leistung:

550 Hp

Ansichtskarten

Ad Astra Aero
Ohne erkennbare Kennung

Dornier B Merkur
CH-142

Internationales Flugmeeting

Die Flieger Zinsmeier und Mittelholzer nach der Aufstellung von 7 Weltrekorden mit dem Dornier Merkur
Kennung:
Ort:
Datum: 1927
Publisher: Photo Ell, Stuttgart
Nr.: Keine
Kleinformat

Internationales Flugmeeting

Internationales Flugmeeting

Dornier B Merkur
CH-142


Werknummer: 77

Im Dienst bei
Ad Astra Aero

von 13.06.1925 bis 26.03.1931

Geschichte des Flugzeuges:

  • Grenchen SA
  • 13.06.1925 - Ad Astra Aero Andere - Quellen sagen, dass die Maschine am 20.5.27 zu Ad Astra kam und wurde zu Merkur umgebaut
  • 26.03.1931 - zu Swissair, aber nie bei dieser eingesetzt - Abgebrochen in Dübendorf am 10. Oktober 1932

Dornier B Merkur
Ort: Zürichsee
Kennung: CH-171
Datum:
Publisher:
Nr.:
Format: Klein

Dornier Merkur
Flughafen Stuttgart-Böblingen

Kennung: CH-142
Ort:
Datum:
Publisher: Wilhelm Krofh, Böblingen
Nr.: Keine
Kleinformat

Internationales Flugmeeting

Bundesarchiv_Bild_183-1985-0530-501,_Berlin,_Landung_von_Walter_Mittelholzer

Dornier B Merkur
CH-171


Werknummer: 165

Im Dienst bei
Ad Astra Aero

von 08.10.26 bis

Geschichte des Flugzeuges:

  • 08.10.1926 - Ad Astra Aero - Von Walter Mittelholzer für seinen Afrikaflug eingesetzt
  • 26.03.1931 - zu Swissair - Wurde aber nie eingesetzt und später (6.1932) in Dübendorf abgebrochen

Berlin Tempelhof
Ort:
Kennung: CH-171
Datum:
Publisher:
Nr.:
Format: Klein

Berlin Tempelhof
Ort:
Kennung: CH-171
Datum:
Publisher:
Nr.:
Format: Klein

Dornier B Merkur
Ort: Dübendorf
Kennung: CH-171
Datum:
Publisher:
Nr.:
Format: Klein

Dornier B Merkur
Ort: Zürichsee
Kennung: CH-171
Datum:
Publisher:
Nr.:
Format: Klein

Dornier B Merkur
Ort: Zürichsee
Kennung: CH-171
Datum:
Publisher:
Nr.:
Format: Klein

Dornier B Merkur
Ort: Zürichsee
Kennung: CH-171
Datum: 23.11.1926
Publisher:
Nr.:
Format: Klein

Internationales Flugmeeting

Dornier B Merkur
Ort: Zürichsee
Kennung: CH-171
Datum:
Publisher:
Nr.:
Format: Klein

Fasnacht Unterägeri 1929
Ort: Unterägeri
Kennung: CH-171
Datum: 1929
Publisher:
Nr.:
Format: Klein

Internationales Flugmeeting

Fotos

ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-00043_461643
Dornier Merkur, CH-171 "Switzerland" der Ad Astra Aero AG auf dem Zürichsee vor dem Afrikaflug

ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-00044_461644
CH-171 auf dem Zürichsee vor dem Afrikaflug. Am 7.12.1926 startete Walter Mittelholzer am Zürichhorn zur 1. Nord-Süd Afrika-Traversierung

ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-00045_461645
Dornier Merkur, CH-171 "Switzerland" der Ad Astra Aero AG auf dem Zürichsee vor dem Afrikaflug

ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-00046_461646
Dornier Merkur, CH-171 "Switzerland" der Ad Astra Aero AG auf dem Zürichsee vor dem Afrikaflug
2.v.l.: Arnold Heim, 4.v.l. Walter Mittelholzer

ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-00047_461647
Zürcher Stadtradt besichtigt die Dornier Merkur. Am 07.12.1926 startete Walter Mittelholzer am Zürichhorn mit dem Dornier "Merkur"

ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-00048_459066
Zürcher Stadtradt besichtigt die Dornier Merkur. Am 07.12.1926 startete Walter Mittelholzer am Zürichhorn mit dem Dornier "Merkur"

Links

Links

Ad Astra Aero
Dornier B Merkur
CH-142 / CH-171

Home | GESCHICHTE | AVIATIK CH | LUFTWAFFE CH | AIRPORT'S CH | DO-X / ZEPPELIN | AK's VERLEGER | DIVERSES | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü