Aviation History of Switzerland


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Luftschifferabteilung - I.

LUFTWAFFE CH > LUFTSCHIFFERABTEILUNG

Luftschiffer / Ballontruppen
1893- 1937

Luftschiffer Die Ballontruppen der Schweizer Armee 1893- 1937

"Mitte der 1880er Jahre begann sich auch der Schweizerische Generalstab mit dem Fesselballon auseinanderzusetzen, um den Wert des neuen Observationsmittel für die Zwecke der Landesverteidigung zu überprüfen. Obwohl die Vorteile einer Beobachtung aus der Luft offensichtlich waren und sich im Ausland bereits einige Jahre bewährt hatten, lehnte das Parlament im Jahr 1893 einen ersten Antrag auf Bildung einer Luftschifferkompanie ab. Erst vier Jahre später verabschiedete die Bundesversammlung in der Wintersession den Gesetzesentwurf betreffend einer Luftschifferkompanie.1900 rückte die erste Ballonrekrutenschule auf der Berner Allmend ein. Es waren Ballonpioniere, die, zusammen mit den ersten Aeroplanen, den Beginn des Aufbaus der Schweizerischen Fliegertruppen ermöglichten"
(Luftschiffer Die Ballontruppen der Schweizer Armee 1893- 1937. 1992 von Hildebrandt, Carl)

Ansichtskarten

Schweizer Militär
Kennung:
Ort:
Datum: 1917
Publisher: Kartenzentrale, Zürich
Nr: 798
Format: Klein

Ballontruppen
Kennung:
Ort:
Datum: 1926
Publisher: H. Hohl, Arch BE
Nr: 152
Format: Klein

Zweidecker mit Fesselballon
Kennung:
Ort:
Datum:
Publisher: Ed. Jaeger, Genf
Nr: 513
Format: Klein

Diverses

Besondere Ereignisse:

07.10.1918

 

Lt. Walter Flury wurde mit dem Beobachtungsballon bei Miécourt / Ju abgeschossen von Deutschem Flugzeug und verstarb!

   

     

Links

(Foto Fremd)

Luftschiffer / Ballontruppen
1893- 1937

Home | GESCHICHTE | AVIATIK CH | LUFTWAFFE CH | AIRPORT'S CH | DO-X / ZEPPELIN | AK's VERLEGER | DIVERSES | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü