Aviation History of Switzerland


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Morane Saulnier LMS Parasol

LUFTWAFFE CH > Flugzeuge > Baujahr bis 1920

Swiss Air Force
Schweizer Luftwaffe

Morane Saulnier LMS Parasol

Daten:

Morane Saulnier LMS Parasol
Aufklärer, leichter Bomber

Hersteller:

Morane-Saulnier, SA, Paris F

1. Innverkehrssetzung:

Baujahr: 1914

Stückzahl:

 

Besatzung:

1 Pilot

Bewaffnung:

Bombenhalterung / Beobachter-Kamera

Flügelspannweite:

10,20 m

Tragflügelfläche

 

Länge:

6,30 m

Höhe:

2,95 m

Leergewicht:

328 kg

Gewicht beladen:

560 kg

Reisegeschwindigkeit:

 

Max. Geschindigkeit:

123 km/h

Max. Flughöhe:

4200 m ü. M.

Reichweite:

400 km

Antrieb:

luftgekühlter 9-Zylinder-, 4-Takt-, Vergaser-, Einfachstern Le Rhône Jb-9

Leistung:

110 PS

Morane Saulnier LMS Parasol
Im Einsatz von 1915 - 1919
Pilotentraining

Anzahl

Typ

Immatrikulation:

1

Morane Saulnier LMS Parasol

31

 

1

Total

   

Ansichtskarten

Pi

Pi


Kennung:
Datum:
Publisher:
Nr.:
Format:

Pi

Pi

Diverses

Besondere Ereignisse:

09.06.1915

31

Pilot Gilbert der franz. Luftwaffe musste auf dem Rückflug von einem Bombenangriff auf die Zeppelinwerke in Friedrichshafen, in der Nähe von Rheinfelden notlanden. Das Flugzeug wurde interniert und als Trainingsflugzeug eingesetzt

Pi

Pi

Links

Pi

Swiss Air Force
Schweizer Luftwaffe

Morane Saulnier LMS Parasol

Home | GESCHICHTE | AVIATIK CH | LUFTWAFFE CH | AIRPORT'S CH | DO-X / ZEPPELIN | AK's VERLEGER | DIVERSES | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü