Aviation History of Switzerland


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Ulrichen / VS

AIRPORT'S CH > MILITÄR - FLUGPLÄTZE > GESCHLOSSEN

Militärflugplatz
Ulrichen / VS
Aktueller Status: Rückgebaut

Flughafen

Militärflugplatz Ulrichen / VS

Kontaktadresse:




ICAO-Code

LSMC

Koordinaten

46°30'03" N
008°17'51" E

Basisdaten

 

Eröffnung

 

Betreiber

 

Beschäftigte

 

Passagiere

Direktion der Piste

 

Start- und Landebahnenhnen

06/24 - 2100 x 40m - Asphalt

Geschichte

Militärflugplatz Ulrichen

Der Militärflugplatz Ulrichen (ICAO-Code LSMC) war ein Militärflugplatz im Schweizer Kanton Wallis.

Der höchstgelegene[1] Militärflugplatz der Schweizer Luftwaffe wurde bis 1999 in der damaligen Gemeinde Ulrichen als Reduitflugplatz betrieben.

Danach wurde der Flugplatz teilweise rückgebaut und ein Badesee erstellt. Ein Teil der Piste besteht noch. Im Jahr 2009 wurde hier die senkrechtstartende Bell/Agusta BA609 erprobt.


wikipedia

Ansichtskarten

Filme

Hawker Hunter à CH-Ulrichen en 1990- part 1

Hawker Hunter à CH-Ulrichen en 1990- part 2

Flugplatz Ulrichen Landmarep

Ansichtskarten

Links

Ansichtskarten

Historische Denkmäler Luftwaffe

Flpl Abt 3 / Flugplatz Turtman VS

Militärflugplatz
Ulrichen / VS
Aktueller Status: Rückgebaut

Home | GESCHICHTE | AVIATIK CH | LUFTWAFFE CH | AIRPORT'S CH | DO-X / ZEPPELIN | AK's VERLEGER | DIVERSES | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü