Boeing F/A-18 Hornet - Aviation History Switzerland

Aviation History Switzerland
Direkt zum Seiteninhalt
LUFTWAFFE - CH > FLUGZEUGE LUFTWAFFE > - FLUGZEUGE AB 1940

Swiss Air Force
Schweizer Luftwaffe
Boeing F/A-18 Hornet

Daten:

Boeing F/A-18 Hornet

Hersteller:

McDonnell Douglas
Boeing IDS ab 1997
 

1. Innverkehrssetzung:  

18. November 1978

Stückzahl:  

1800 (Stand 2007)   
Produktionszeit: 1980 bis

Besatzung:

ein Pilot

Bewaffnung:

1 20mm M61A1 Gatling Revolverkanone
2 Raytheon AIM-9X Sidewinder
4 Raytheon AIM-120B AMRAAM (LL Lwf AIM-120B)
9 Aufhängestationen: bis 6'400 kg
Benützbar für Munition, Treibstoffbehälter, Navigations/Feuerleit-Anlage, EKF Behälter

Flügelspannweite:

11.7 m

Tragflügelfläche

37,16 m²

Länge:

17.1 m

Höhe:

4.6 m

Leergewicht:

11'325 kg

Gewicht beladen:

23'590 kg

Max. Geschindigkeit:

Mach 1,8 (auf optimaler Höhe)

Max. Flughöhe:

16'000

Reichweite:

1.405 km

Antrieb:

2 General Electric F404-GE-402 Turbofans

Leistung:

Schub ohne Nachbrenner: 10'440 daN
Schub mit Nachbrenner: 15'660 daN

Boeing F/A-18 Hornet
Im Einsatz von   1994 -
zweistrahliges Mehrzweckkampfflugzeug

Anzahl

Typ

Immatrikulation:

Boeing F/A-18 Hornet

26

Boeing F/A-18 C Hornet

J-5001 - J-5026

Baujahr 1997  Einsitzer                                                                                                             

8

Boeing F/A-18 D Hornet

J-5231 - J-5238

Baujahr 1997  Zweisitzer

34

Total

   

Ansichtskarten

F/A-18D  Hornet
Kennung: J-5232
Ort: Vor Eiger Nordwand
Publisher: Verlag Photoglob AG, Zürich
Nr.:  18386
Format:  Gross

F/A-18D  Hornet
Kennung: J-5232
Ort: Über Berner Oberland
Publisher: Verlag Photoglob AG, Zürich
Nr.:  18387
Format:  Gross

F/A-18D  Hornet
Kennung: J-5232
Ort: Über Berner Oberland
Publisher: Verlag Photoglob AG, Zürich
Nr.:  18388
Format:  Gross

F/A-18D  Hornet
Kennung: J-5231
Ort: Ferryflight St. Louis - Emmen
Publisher: Globetrotter GmbH, Luzern
Nr.:  974
Format:  Gross

F/A-18D  Hornet
Kennung: J-5231
Ort: Ferryflight St. Louis - Emmen
Publisher: Globetrotter GmbH, Luzern
Nr.:  975
Format:  Gross

F/A-18  Hornet
Kennung: J-5232
Ort: Erster in der CH montierter F/A-18
3.10.1996
Publisher: F/A-18 Shop, Interlaken
Nr.:  452
Format:  Gross

F/A-18D  Hornet
Kennung: J-5232
Ort: Erstflug über dem Brienzersee 3.10.1996
Publisher: F/A-18 Shop, Interlaken
Nr.:  Keine
Format:  Gross

F/A-18D  Hornet
Kennung: J-5232
Ort: Erstflug über dem Brienzersee 3.10.1996
Publisher: F/A-18 Shop, Interlaken
Nr.:  432
Format:  Gross

F/A-18D  Hornet
Kennung: J-5232
Ort: Erstflug über Oberaarhorn / Finsteraarhorn
3.10.1996
Publisher: F/A-18 Shop, Interlaken
Nr.:  433
Format:  Gross

F/A-18  Hornet
Kennung: J-5232
Ort: Start zum Erstflug ab Emmen
3.10.1996
Publisher: F/A-18 Shop, Interlaken
Nr.:  435
Format:  Gross

F/A-18  Hornet
Kennung: J-5232
Ort: Start zum Erstflug ab Emmen
3.10.1996
Publisher: F/A-18 Shop, Interlaken
Nr.:  436
Format:  Gross

F/A-18  Hornet
Kennung:
Ort:
Publisher: F/A-18 Shop, Interlaken
Nr.:  442
Format:  Gross

F/A-18  Hornet
Kennung: J-5232
Ort: Erster in der CH montierter F/A-18
3.10.1996
Publisher: F/A-18 Shop, Interlaken
Nr.:  451
Format:  Gross

F/A-18  Hornet
100 Jahre Schweizer Luftwaffe
Kennung:
Publisher: www.post.ch/philashop
Nr.:  
Format:  Gross

F/A-18  Hornet
Kennung:
Publisher: Werner Brodbeck
Nr.:  
Format:  Gross

Diverses

Besondere Ereignisse:

03.10.1996

J-5232

Erstflug                                                                                                                                                

07.04.1998

J-5231

† Maj K. Heinzelmann und † Hptm A. Martinoli - Absturz im Wallis bei Crans-sur-Sierre/VS

23.10.2013

J-5237

Eine zweite F/A-18Dging am  im Raum Lopper bei Alpnachstad im Kanton Obwalden ebenfalls durch einen Absturz verloren

14.10.2015

J-5235

Im gemeinsamen Trainingsraum EUC 25 der Schweiz und Frankreich ist am  bei Glamondans im französischen Jura, südöstlich der Stadt Besançon eine weitere zweisitzige F/A-18D  mit einem Besatzungsmitglied an Bord abgestürzt                                                                                                                                                     

29.08.2016

J-5022

F/A-18C (die J-5022) stürzte  im Rahmen eines Trainingsfluges im Gebiet Hinter-Tierberg im Sustengebiet im Kanton Bern bei schlechter Sicht auf über 3000 Meter über Meer vier Minuten nach dem Start vom Militärflugplatz Meiringen ab. Dies ist der erste Verlust einer einsitzigen Hornet                                                                      

   

SLACK

SLACK

Links

SLACK

Swiss Air Force
Schweizer Luftwaffe
Boeing F/A-18 Hornet

Zurück zum Seiteninhalt