Douglas DC-8-53 - Aviation History Switzerland

Aviation History Switzerland
Direkt zum Seiteninhalt

Swissair
Douglas DC-8-53
HB-IDB -- HB-IDD

Daten:

Douglas DC-8-53

Hersteller:

Douglas Aircraft Inc., Santa Monica, CA (USA)

1. Innverkehrssetzung:  

  Erstflug

Stückzahl:  

 

Besatzung:

 

Passagiere:

142

Flügelspannweite:

43.40 m

Länge:

45.90 m

Höhe:

12.90 m

Leergewicht:

 

Gewicht beladen:

 

Reisegeschwindigkeit:

885 km/h

Max. Geschindigkeit:

 

Max. Flughöhe:

 

Reichweite:

9525 km

Antrieb:

JT3D-3B engines

Leistung:

 

Douglas DC-8-53
HB-IDB / Geneve


Werknummer:  c/n  45417/69

Im Dienst bei Swissair

vom    19.06.1960 bis am 25.02.1976

Geschichte des Flugzeuges:

  • 19.06.1960 Übernahme Neu als DC-8-32  HB-IDB

  • 1964 zu DC-8-53 umgebaut

  • 25.02.1976 an S.A.T.A. als HB-IDB

  • an TAG Aeronatics

  • Air Algerie

  • Cargolux als LX-IDB

  • Pakistan International PIA und Bangladesh Biman, 5A-DGL und 5A-DJD

  • United African Airlines, N3951B

  • Excelair

  • 08.1984 in Brüssel abgebrochen


DC-8 der Swissair
Ort:
Kennung:  HB-IDB
Datum:
Publisher:  Werner Friedli, Brüttisellen
Nr.:   312
Format:  Gross
Copyright ©  Roland Küng   (Rechte an den Fotos)

Douglas DC-8 der Swissair
Kennung:  HB-IDB
Datum:
Publisher:  Werner Friedli, Brüttisellen
Nr.:  313
Format:  Gross
Copyright ©  Roland Küng   (Rechte an den Fotos)

Douglas DC-8 der Swissair
Kennung:  HB-IDB
Datum:
Publisher:  Werner Friedli, Brüttisellen
Nr.:  314
Format:  Gross
Copyright ©  Roland Küng   (Rechte an den Fotos)

DC-8 der Swissair
Ort:
Kennung:  HB-IDB
Datum:
Publisher:  Werner Friedli, Brüttisellen
Nr.:   318
Format:  Gross
Copyright ©  Roland Küng   (Rechte an den Fotos)

DC-8 der Swissair
Ort:
Kennung:  HB-IDB
Datum:
Publisher:  DEXEMPO, Cech Rep.
Nr.:   DP.029
Format:  Gross

Mehr über HB-IDB
in der Seite
Douglas DC-8-32

Douglas DC-8-53
HB-IDD / Nidwalden


Werknummer:  c/n   45656/191

Im Dienst bei Swissair

vom     26.10.1963 bis am 13.09.1970

Geschichte des Flugzeuges:

  • 26.10.1963  Übernahme Neu von Swissair als  HB-IDD    Nidwalden

  • 13.09.1970  Auf dem Flug von Zürich nach New York JFK wurde die Maschine von Terroristen entführt und später in die Luft gesprengt. Alle Passagiere wurden freigelassen

Swissair
Douglas DC-8-53
HB-IDB -- HB-IDD

Zurück zum Seiteninhalt