Maffei Attilo - Aviation History Switzerland

Aviation History Switzerland
Direkt zum Seiteninhalt
AVIATIK - CH > PILOTEN

Maffei Attilo
* 28.02.1878   .... Lugano
† 18.07.1931   
.... Bellinzona
CH Brevet Nr.:    23 / 12.2.1912

Maffei  Attilo

Attilo Maffei  (* 28. Februar 1878 in Lugano; † 18. Juli 1931 in Bellinzona, Schweiz) war ein schweizerischer Luftfahrtpionier, Teilnehmer im Automobilsport und Politiker.

  • Teilnahme an diversen Flugmeetings

  • 14.09.1911 - Zigomar, roi des voleurs (1911) - Fleigt in diesem Film

  • 1912 startete Attilio Maffei zu einem „Überlandflug“ nach Luzern und wieder zurück nach Dübendorf

  • 08.06.1913 - In Lugano wurde der Postflug Lugano-Mendrisio propagiert, woAttilio Maffei auf einer Wiese in Casvegno glücklich landete

  • Ad Astra Pilot 1919-1921 mit Flugboot Savoia

  • 1922 - Das Maffeis Flugzeug und eines seiner Autos anlässlich eines Totalbrandes im Ad AstraHangar auf dem Campo Marzio in Lugano zerstört wurde

Leben und Werk


Ansichtskarten

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Aviatiker Attilo Maffei aus Lugano
Ort:
Kennung:
Datum:  
Publisher:  J. Gaberell, Thalwil
Nr.:  75
Format:   Klein

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Dokumente

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Links

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Maffei Attilo
* 28.02.1878   .... Lugano
† 18.07.1931   
.... Bellinzona

Zurück zum Seiteninhalt