Fokker F-VIIb - Aviation History Switzerland

Aviation History Switzerland
Direkt zum Seiteninhalt

Fokker F-VIIb

AIRLINES - CH > - BALAIR > Fleet - Balair

Balair
Fokker F.VIIb-3m
CH-160 -- CH 161 -- CH-162 / HB-LBQ -- CH-163 / HB-LBR -- CH-164 / HB-LBS -- CH-165 / HB-LAN -- CH-166 / HB-LAO

Zur Geschichte

Daten:
Hersteller:
Fokker, Amsterdam (NL)
1. Innverkehrssetzung:  
Stückzahl:  
20 Zivile und 1 Militär
Besatzung:
2
Passagiere:
8-10
Flügelspannweite:
21.70 m
Länge:
14.60 m
Höhe:
4.50 m
Leergewicht:
1.950 kg
Gewicht beladen:
3.650 kg
Reisegeschwindigkeit:
180 km/h
Max. Geschindigkeit:
190 km/h
Max. Flughöhe:
2.600 m
Reichweite:
1.160 km
Antrieb:
drei 9-Zylinder-Sternmotoren Wright J-5 Whirlwind
Leistung:
3 x 250 PS



Fokker F.VIIb-3m
Ohne ersichtliche Kennung

Fokker F.VIIb-3m
Ort:
Datum: 1938
Publisher:
Nr.:
Format:  Klein

Fokker F.VIIb-3m
Ort:
Datum:
Publisher:
Nr.:
Format:  Klein

Fokker F.VIIb-3m
Ort:
Datum: 1930
Publisher:
Nr.:
Format:  Klein

Walter Mittelholzer (li)  Fokker F-VII.
mit A. Fokker und Fritz von Opel
Ort:  St. Moritz?
Kennung:  
Datum:
Publisher: Weltbild Verlag, Olten
Nr.:    2002 - Swissair in alten Ansichten
Format:  11,5 x 16,0 cm

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Taufe Balair
Fokker F-Villa
Ort:  Heute Verkehrhaus Luzern
Kennung:  
Datum:  1930
Publisher: Weltbild Verlag, Olten
Nr.:    2003 - Swissair in alten Ansichten
Format:  10,0 x 14,0 cm

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Fokker F. VIIb-3m
CH-160

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Empfang der ersten dreimotorigen Fokker auf dem Sternenfeld
Ort:
Kennung:   CH-160
Datum:  1930
Publisher: Weltbild Verlag, Olten
Nr.:    2003 - Luftfahrt Pioniere
Format:  Klein

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Fokker F. VIIb-3m
CH-161

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Fokker F VIIb-3m - Erster Postverlad Basel Cherbourg
Ort:
Kennung:   CH-161
Datum:  07.1930
Publisher: Weltbild Verlag, Olten
Nr.:    2003 - Luftfahrt Pioniere
Format:  Klein

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Fokker F. VIIb-3m
CH-162 / HB-LBQ


Werknummer:  c/n  5208

Im Dienst bei  Balair

vom  26.03.1931 bis am 00.00.1934

Geschichte des Flugzeuges:

  • 26.00.1931 - Balair CH-162

  • 00.00.1934 - Zu Swissair als HB-LBQ

  • 25.05.1935 - Verkauft an Ala Littoria als I-AFRO

Balair Fokker FV III.
Flugplatz Basel Sternenfeld
Kennung:  CH-162
Datum:
Publisher:  Frobenius AK, Basel
Nr.:
Format: Klein

Balair Fokker FV III.
Flugplatz Basel Sternenfeld
Datum:  
Kennung:  CH-162
Publisher: Aviatik beider Basel
Nr.:  
Format:  Klein

Fokker F.VIIb-3m
der Balair in Wien
Datum:
Publisher:  
Nr.:  
Format:  Klein

Fokker F.VIIb-3m
der Swissair
St. Moritz und See

Datum:
Publisher:  G. Spini, St. Moritz
Nr.:  762
Format:  Klein

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Fokker F.VIIb-3m
der Swissair
St. Moritz und See

Datum:
Publisher:  G. Spini, St. Moritz
Nr.:  762
Format:  Klein

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Fokker F. VIIb-3m
CH-163 / HB-LBR


Werknummer:  c/n  5209

Im Dienst bei  Balair
vom  26.03.1931 bis am 00.00.1934

Geschichte des Flugzeuges:

  • 26.03.1931 - Balair CH-163

  • 00.00.1934 - Zu Swissair als HB-LBR

  • 08.06.1935 - Verkauft an Ala Littoria als I-UGRI

Fokker F. VIIb-3m
CH-164 / HB-LBS


Werknummer:  c/n  5210

Im Dienst bei  Balair
vom 26.03.1931 bis am 00.00.1934

Geschichte des Flugzeuges:

  • 26.03.1931 - Balair CH-164

  • 00.00.1934 - Zu Swissair als HB-LBS

  • 31.05.1935 - Verkauft an Ala Littoria als I-UADI

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

A. Mühlematter
Balair
Kennung:  CH-164

Ort:  Birsfelden

Datum:  

Publisher:  Aviatik beider Basel

Nr:  
Format: Klein

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Fokker F. VIIb-3m
CH-165 / HB-LAN


Werknummer:  c/n  5105

Im Dienst bei  Balair
vom  26.03.1931 bis am 00.00.1934

Geschichte des Flugzeuges:


  • 26.03.1931 - Balair CH-165

  • 00.00.1934 - Zu Swissair als HB-LAN

  • 23.06.1935 - Verkauft an Ala Littoria als I-UABI

Fokker F. VIIb-3m  
CH-166 / HB-LAO


Werknummer:  c/n  5238

Im Dienst bei  Balair
vom  26.03.1931 bis am 00.00.1934

Geschichte des Flugzeuges:

  • 26.03.1931 - Balair CH-166

  • 00.00.1934 - Zu Swissair als HB-LAO

  • 11.10.1935 - Verkauft an Ala Littoria als I-ADUA

Zur Geschichte

Fokker F.VIIb-3m
CH-166
Ort:
Datum:
Publisher: Ad Astra Aero
Nr.: 10368
Format:  Klein

Fokker F.VIIb-3m
CH-166
Ort:
Datum:
Publisher: Ad Astra Aero
Nr.: 10436
Format:  Klein

Fokker F.VIIb-3m
CH-166
Ort: Le Bourget
Datum:
Publisher:  Ed. Godnef, Le Bourget
Nr.:
Format:  Klein

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

CH-190
bei
Balair

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Zur Geschichte

Links

Zur Geschichte

Balair
Fokker F.VIIb-3m
1.