Raron / VS - Aviation History Switzerland

Aviation History Switzerland
Direkt zum Seiteninhalt

Militärflugplatz
Raron / VS
Aktueller Status:  Zivilflugplatz

Flughafen

Militärflugplatz Raron / VS

Kontaktadresse:




Fluggruppe Oberwallis
Postfach 32
3942 Raron

www.fgo.ch

ICAO-Code

LSTA

Koordinaten

46° 18' 16" N
 7° 49' 24" O
638 m ü. MSL

Basisdaten

 

Eröffnung   

1942

Betreiber

Fluggruppe Oberwallis

Beschäftigte  

 

Passagiere  

 

Direktion der Piste

 

Start- und Landebahnenhnen

10/28
1000 m × 40 m Asphalt

Geschichte

Flugplatz Raron

Der private Flugplatz Raron (ICAO-Code LSTA) ist ein ehemaliger Reduitflugplatz und liegt im Schweizer Kanton Wallis auf dem Gebiet der Gemeinde Raron.

Der Flugplatz liegt in der Talebene der Rhone, 5,5 km westlich von Visp.[2] In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Basis Raron der Air Zermatt (ICAO-Code LSER).

Geschichte


Der Flugplatz wurde im Oktober 1942 als Militärflugplatz eröffnet (ICAO-Code LSMN). Aus jener frühen Zeit stammen die sichtbaren kleinen Splitterschutz-Hangars.

Seit 1977 wird der Flugplatz von der Fluggruppe Oberwallis zivil mitbenutzt.[3] Nach Ende des Kalten Kriegs gab die Schweizer Luftwaffe 1995 den Flugplatz, welcher eine unterirdische Flugzeugkaverne aufwies, auf. Am 30. Januar 2002 wurde der Flugplatz Raron mit verkürzter Piste vom Schweizerischen Bundesrat als Zivilflugplatz in den Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt aufgenommen.

Wikipedia

Ansichtskarten

Links

Ansichtskarten

Historische Denkmäler Luftwaffe
Flugplatz Münster VS

Militärflugplatz
Raron / VS
Aktueller Status:  Zivilflugplatz

Zurück zum Seiteninhalt