Ruchonnet Emile - Aviation History Switzerland

Aviation History Switzerland
Direkt zum Seiteninhalt
AVIATIK - CH > PILOTEN

Ruchonnet  Emile
* 29.08.1877   .... Lausanne - Ouchy, Schweiz
† 12.01.1912   
.... Vidamee Senlia, Frankreich
F Brevet Nr.:    127 / 21.06.1910

Ruchonnet Emile

Emile Ruchonnet, manchmal auch Eugene Ruchonnet (* 20. August 1877 in Lausanne-Ouchy; †12. Januar 1912 in Vidamee-Senlia, Frankreich) war ein schweizerischer Luftfahrtpionier.


Leben und Werk

Ruchonnet Emile oder manchmal auch Eugène geschrieben, hatte die Pilotenlizenz Nummer 127 (21. Januar 1910) und begann auf einer "Antoinette" zu fliegen.

Wir müssen zurückgehen auf 1912, als ein gewisser Jean-Baptiste Salis, der 16 Jahre alt ist, bei Billom, (Puy-de-Dôme), an Bord eines "Flugzeug" Einsitzers namens "Libellule" startet. Von seinem Vater erworben und mit einem 45 PS Clerget Motor ausgestattet. Dieses Flugzeug ist dem Flugzeughersteller Rene Hanriot und Emile Ruchonnet zu verdanken, dem damaligen Werkstattleiter eines anderen großen Namens der Luftfahrt: Leon Levavasseur.

Er war auch Teil der Hanriot-Fabrik und entwarf sein eigenes Flugzeug namens "The Cigar".

Emile Ruchonnet war bis zu seinem Tod am 12.01.1910 Präsident des Südwest-Aréo-Clubs auf dem Flugplatz "La Vidamée" in Courteuil bei Senlis wo er auch wohnte.

Ansichtskarten

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Ruchonnet sur Antoinette vol sur Bordeaux
Ort:  
Kennung:
Datum:  
Publisher:
Nr.:
Format:   Klein

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Links

Abgestürzte Wild auf dem
Hotel Löwen in Schlieren


ETHBIB_Bildarchiv_LBS_SR02-10079_459074

Ruchonnet  Emile
* 29.08.1877   .... Lausanne - Ouchy, Schweiz
† 12.01.1912   
.... Vidamee Senlia, Frankreich

Zurück zum Seiteninhalt