K+W C-36 - Aviation History Switzerland

Aviation History Switzerland
Direkt zum Seiteninhalt

Swiss Air Force
Schweizer Luftwaffe
K+W C-36

Daten:
K+W C-36
Hersteller:
Eidgenössischen Konstruktionswerkstätte (K+W) Thun
1. Innverkehrssetzung:  
Erstflug: C-3601  - 1939
Typ:
C-3603
C-3605
Stückzahl:  
Besatzung:
2 Mann
2 Mann
Bewaffnung:
1 x 20-mm-Motorkanone,
4 x 7,5-mm-MG in den Tragfläche
2 x Flügelracks zum Mitführen von 400 kg Bombenlast
Keine
Flügelspannweite:
15,10 m
13.74 m
Tragflügelfläche
32,4 m²
28,7 m²
Länge:
10,23 m
12,93 m
Höhe:
3,29 m
3,60 m
Leergewicht:
2272 kg
2840 kg
Gewicht beladen:
3952 kg
4780 kg
Reisegeschwindigkeit:
Max. Geschindigkeit:
476 km/h
560 km/h
Max. Flughöhe:
8700 m ü.M
11.500 ü.M
Reichweite:
680 km
600 km
Antrieb:
Hispano-Suiza 12Y-51
Avco Lycoming T-53-L-7A
Leistung:
1000 PS
1150 PS

K+W C-36
Im Einsatz  von  1942 - 1987
Fernaufklärer, Jagdbomber und Schleppflugzeug          

Anzahl

Typ

Immatrikulation:

C-36

1
C-3601
C-1
Prototyp - 11. August 1939 - Absturz bei Flugversuchen
1
C-3602
C-2
Prototyp - Verbesserte Version u.A. mit Einziehfahrwerk
10
C-3603
C-401 bis C-410
Null Serie - im Einsatz von 1942 bis 1952 als Kampfflugzeug
142
C-3603-1
C-411 bis C-452
im Einsatz von 1942 bis 1952 als Kampfflugzeug
2
C-3603-1 Tr
C-553 bis C-544
Trainer mit Doppelsteuerung - im Einsatz von 1945 bis 1974
6
C-3603-1
C-555 bis C-560
Aus Ersatzteilen hergestellt 1948                                                    
162
Total

Ansichtskarten

C-3603
Kennung:  C-424
Ort:
Datum:
Publisher:  Foto Schait, Dübendorf
Nr.:  a 5500
Format: Klein

C-36
Kennung:  C-473
Ort:
Datum:
Publisher:  Foto Staub, Dübendorf
Nr.:  103
Format: Klein

C-36
Kennung:  J-494
Ort:
Datum:
Publisher:  Foto Staub, Dübendorf
Nr.:  138
Format: Klein

C-36
Kennung:  
Ort:
Datum:
Publisher:  Foto Staub, Dübendorf
Nr.:  139
Format: Klein

C-36
Kennung:  C-462
Ort:
Datum:
Publisher:  Foto Staub, Dübendorf
Nr.:  178
Format: Klein

C-36
Kennung:  C-482
Ort:
Datum:
Publisher:  Foto Staub, Dübendorf
Nr.:  190
Format: Klein

C-36
Kennung:  C-606
Ort:
Datum:
Publisher:  Foto Staub, Dübendorf
Nr.:  138
Format: Klein

C 36
Kennung:
Ort:

Datum:

Publisher: Foto Staub. Dübendorf
Nr.: 140
Format: Klein

C-36
Kennung:
Ort:
Datum:
Publisher:  A. Metzger, Lausanne
Nr.:  819
Format: Klein

C-36
Kennung:
Ort:
Datum:
Publisher:  Ed. Perrochet, Lausanne
Nr.:  7549 Photo Izard
Format: Klein

C 36
Kennung:
Ort:
Datum:
Publisher: Ed. Perrochet, Lausanne
Nr.:   7550
Format: Klein

C 36
Kennung:
Ort:

Datum:

Publisher:  Foto Staub, Dübendorf
Nr.: 138
Format: Klein

SLACK

C-36
Kennung:
Ort:
Datum:
Publisher:  Ed. Romande, Lausanne
Nr.: 934
Format: Klein

C-3604
Kennung:
Ort:
Datum:
Publisher:  Foto Schait, Dübendorf
Nr.: y 05501
Format: Klein

C 3603
Kennung:
Ort:

Datum:

Publisher:  Foto Staub, Dübendorf
Nr. 169
Format: Klein

SLACK

Diverses

Besondere Ereignisse:

11.08.1939

 

Oblt E. Wyss -  Absturz des Prototyps C-3601 nördlich von Herbligen/BE                                                                  

06.06.1942

C-401

† Hptm J. Roubay und † Lt. H. Enderli - C-3603 - Auseinaderfallen des Flugzeuges während Testflug bei Kirchdorf/BE

10.11.1942

C-425

† Lt A. Hitz - C-3603 - Absturz beim Türlersee/ZH

24.05.1943

C-440

† Lt F. Weibel und  † Oblt E. Wälti  - C-3603 - Absturz bei Angriffsübung im Tiefflug bei Holderbank/SO

08.06.1943

C-421

Lt L. Niggli und  Lt A. Burger - C-3603 - Maschine konnte in Payerne landen nach Kollision mit Bücker (A-79)

24.08.1943

C-490

† Hptm R. Itten und † Oblt K. Hunziker UeG - C-3603 -  Absturz beim Flugplatz Payerne

26.08.1943

C-478

† Hptm L. Boudry  † Oblt L. Beckert - C-3603 -  Absturz nachdem touchieren der Wasseroberfläche vom Greifensee

24.11.1943

C-421

† Lt P. César, † Oblt R. Braissant - C-3603 -  Absturz am Südhang des Grossen Lohner/BE

27.12.1943

C-511

 C-3603 -  Schwer beschädigt nach Notland bei Biasca/TI

02.02.1944

C-432

† Wm A. Haug, † Hptm W. Kägi - C-3603 -  Nach Kontrollverlust bei Trimbach/SO abgestürzt

25.03.1944

C-465

† Hptm W. Wagner, † Maj im Gst  J. Walker - C-3603 - Beim Brünigpass abgestürzt nach dem touchieren von Bäumen

12.01.1945

C-516

C-3603 -  Nach Fehlstart beschädigt (Saanen). Wurde wieder repariert!

25.01.1945

C-513

† Oblt M. Nussbaumer, † Oblt Ch. Luthy  - C-3603 -  Absturz bei Niedemuhlern/BE

02.03.1945

C-504

† Lt M. Hardmeyer, † Gfr J. Küntler - C-3603 -  Absturz am Nordhang des Stockhorns/BE

06.06.1945

C-526

† Oblt E. Renaud, † Oblt G. Zaugg  - C-3603 -   Nach Explosion in der Tragfläche bei Oberglatt/ZH abgestürzt

22.08.1945

C-448

Oblt P. Rosenmund  - C-3603 -  Absturz beim Flugplatz Sion/VS

27.08.1945

C-444

† Oblt W. Otz, † Oblt H. Buchter  - C-3603 - Absturz nach Kollision mit C-3603 (C-520) bei Mon/GR

27.08.1945

C-520

Oblt H. Hotz - C-3603 -  Absturz nach Kollision mit C-3603 (C-444) am Westhang des Motta Palousa/GR

02.10.1945

C-414

† Oblt G. Fischerbacher, † Lt E. Schmid  - C-3603 - Absturz nach Kollision mit Telefonleitung am Simplon/VS

29.08.1946

C-538

-† Kpl Moser, Lt P. Vogt, † Oblt HU. Grimm - C-3603 - Absturz bei schlechtem Wetter in den Sensegraben Schwarzenberg/BE

09.09.1947

C-540

Kpl Moser - C-3603 - Pilotenschüler rettet sich mit Fallschirm. Flugzeug stürzt bei Gletternes/FR ab.

13.04.1948

C-522

C-3603 - Bruchlandung in Meiringen/BE. Flugzeug wurde repariert.

05.05.1948

C-524

† Oblt C. Brémond - C-3603 - Absturz bei Dailly/VS

12.05.1948

C-462

† Kpl H. Giger, † Lt E. Brühlmann  - C-3603 - Absturz bei Oberegg/AR

25.04.1949

C-491

† Wm H. Umiker, † Oblt W. Frickart  - C-3603 - Absturz bei Sirnach/TG

06.03.1950

C-477

Oblt Schmid  - C-3603 - Kollision mit Haus auf Flugplatz Mollis/GL

14.08.1950

C-450

† Kpl C. Aellen - C-3603 - Absturz Anzeindaz/VD.

19.09.1950

C-604

Fw M. Dübendorfer - C-3604 - Rettet sich mit Fallschirm. Flugzeug stürzt bei Werthenstein/LU ab.

20.04.1951

C-510

Oblt Zürcher - C-3603 - Notlandung auf dem Flugplatz Payerne/VD

24.09.1951

C-546

† Lt W. Frei - C-3603 - Kollision mit C-3603 (C-545) zwischen Biberen/BE und Gempenach/FR

24.09.1951

C-545

† Wm H. Kaiser - C-3603 - Kollision mit C-3603 (C-546) zwischen Biberen/BE und Gempenach/FR

05.03.1953

C-507

Oblr Geiger - C-3603 - Landeunfall bei Saanen

19.08.1953

C-470

† Oblt J. Nauer - C-3603 - Absturz aus der Startkurve beim Flugplatz Ambri-Piotta/TI

19.10.1956

C-532

Oblt R. Schärer, † E. Egli   - C-3603 - Kollision mit Lastwagen auf dem Flugplatz Samaden/GR

28.02.1963

C-543

Oblt Gfeller , A. Parvex  - C-3603 - Startunfall auf dem Flugplatz Sion/VS

15.01.1969

C-544

C-3603 - Startunfall Flugplatz Samaden/GR.

11.11.1969

C-556

Oblt Chatelain Stab  - C-3603 - Kollision beim Rollen mit Vampire (J-1123) Flugplatz Sitten/VS

26.02.1971

C-548

C-3603 - Absturz mit Überschlag im Schnee auf dem Flugplatz Samaden/GR

08.05.1973

C-500

Oblt Pilloud, Berthouzoz  - C-3603 - Startunfall auf dem Flugplatz Ulrichen/VS mit Kopfstand

22.07.1976

C-498

Hptm A. Grundisch  - C-3605 - Landeunfall auf dem Flugplatz Dübendorf/ZH

29.09.1980

C-539

C-3603 -  † L. Gianola (Fahrzeug)  Kollision mit Fahrzeug Samedan/GR?

18.07.1981

C-529

Oblt M. Kramer - C-3605 - Notlandung nach Vogelschlag bei Vernayaz/VS

14.08.1985

C-509

Fw R. Brunold, Oblt Brändler - C-3605 - Notlandung mit Kopfstand nach Triebwerksausfall bei Bad Ragaz/SG

     

Links

SLACK

Swiss Air Force
Schweizer Luftwaffe
K+W C-36

Zurück zum Seiteninhalt