Zepp LZ C-II 2. - Aviation History Switzerland

Aviation History Switzerland
Direkt zum Seiteninhalt

Swiss Air Force
Schweizer Luftwaffe
Zepp LZ C-II 2.

Daten:
Zepp LZ C-II 2.           Fernaufklärer
Hersteller:
Luftschiffbau, Friedrichshafen, D   
1. Innverkehrssetzung:  
Baujahr  1918     Doppeldecker
Stückzahl:  
Besatzung:  
1 Pilot, 1 Beobachter
Bewaffnung:
1 x MG (synchonisiert)
Flügelspannweite:
12 m
Tragflügelfläche
Länge:
8 m
Höhe:
3,70 m
Leergewicht:
1035 Kg
Gewicht beladen:
1470 kg
Reisegeschwindigkeit:
Max. Geschindigkeit:
180 km/h
Max. Flughöhe:
8'500 m
Reichweite:
480 km
Antrieb:
Maybach Mb IV a
flüssigkeitsgekühlter 6-Zylinder-,  Standreihenmotor
Leistung:
260 PS

Zepp LZ C-ll 2         
Im Einsatz von   1920 bis 1927

Anzahl

Typ

Immatrikulation:

11
Zepp LZ C-ll 2
801 bis 812
6
Zepp LZ C-ll 2
814 bis 820
2
Zepp LZ C-ll 2 V
816, 820
20
Total

Ansichtskarten

Zepp Flugzeuge
Kennung: 811
Datum:
Publisher:  H. Wild, Dübendorf
Nr.:   
Format: Klein

Zepp Flugzeuge
Kennung: 811
Datum:
Publisher:  
Nr.:   
Format: Klein

Zepp Flugzeuge
Kennung: 808
Datum:
Publisher:  
Nr.:   
Format: Klein

Zepp Flugzeuge
Kennung: 802
Datum:
Publisher:  
Nr.:   
Format: Klein

Fotos Eigene

Diverses

Diverses

Diverses

Fotos Fremd

Diverses

Diverses

Diverses

Besondere Ereignisse:

28.11.1921
809
Lt O. Berchtold
Beim Landen demoliert.                                                            
20.07.1923
802
Abgestürzt während WK - Totalschaden
20.07.1923
804
Abgestürzt während WK - Totalschaden
31.12.1925
803
Lt O. Kälin
Flugzeug Totalschaden
12.05.1926
806
Lt Primault
Kopfstand - Flugzeug beschädigt
11.09.1926
814
Lt A. Guex
brüskes Abdrehen Flugplatz Dübendorf/ZH
10.06.1927
811
Lt O. Carmine
Landeunfall in Frauenfeld/TG
10.06.1927
812
Kopfstand  - Ausserdienststellung
25.07.1927
815
Oblt H. Champod
Boden touchiert Romont/FR
14.10.1927
816
† Hptm W. von Tobel  u. † Oblt H. Hugi
Abgestürzt bei Kirchdorf/BE

Links

Diverses

Swiss Air Force
Schweizer Luftwaffe
Zepp LZ C-II 2.

Zurück zum Seiteninhalt